FUTURE THINKING

pexels-min-an-1448709_edited.jpg
WS_postit_blue2.png

Wer hätte damals schon an 

DIGITALE Nachrichten in Echtzeit gedacht?

FUTURE THINKING WORKSHOP

mit Alice Peschke and Katharina Heger

Warum FUTURE THINKING?

Future Thinking macht es möglich, sich auf spielerische und co-kreative Art & Weise wünschenswerten Zukunftsszenarien zu nähern und diese detaillierter auszugestalten. Die Methode unterstützt u.a. bei der Begleitung von Transformationsprozesse und der Sichtbarmachung möglicher Veränderungspotentiale. Bestehende Paradigmen können überwunden und sich neuen Perspektiven für zukünftige Trends und wünschenswerten Zukünften zugewendet werden. Zurück aus der Zukunft, werden im Hier und Jetzt konkrete Action Steps fest- und umgesetzt, um sich gemeinsam dieser Perspektive zu anzunähern.

 

Wann ist FUTURE THINKING sinnvoll?

  • Es sind Menschen betroffen

  • Die Ausgangssituation ist komplex

  • Es gibt unterschiedliche Auffassungen darüber, was das Problem/die Lösung ist

  • Anwendbare Lösungswege sind nicht verfügbar

  • Die Lösung erfordert Innovation / Lernen / Experimentieren

  • Es ist sinnvoll eine Perspektive aus der Zukunft heraus ein zunehmen

  • Es braucht Raum für "Thinking out of the box"

  • Das Hinterfragen des Status Quo ist erwünscht

  • Zur Findung neuartiger Lösungswege sind unterschiedlichste

  • Interessensträger zu involvieren

 

Was bietet mir dieser Workshop?

  • Gemeinsames Erforschen, Erarbeiten & Gestalten von Zukunftswissen und -visionen in multidisziplinären Teams

  • Trainieren von langfristigem, strategischem & zukunftsorientierten Denken & Future Skills im Allgemeinen

  • Förderung von Austausch & Zusammenarbeit sowie Möglichkeiten der Mitgestaltung durch die Mitarbeiter:innen

  • Anregen von Zukunftsdiskursen

  • Einsatz von co-kreativen Methoden zur Ausgestaltung unterschiedliche Zukünfte und Visionen

  • Schaffen einer gemeinsamen Basis für weitere agile & innovative Ansätze

  • Stärkung der Selbsterfahrung & Förderung von perspektivischen Wechsel

  • Aufbau von Empathie und Verständnis füreinander

  • Lernen aus den eigenen Denkmustern auszusteigen & die Welt ganzheitlicher zu betrachten

  • Neuer Blick auf Haltung, Sichtweisen und Verhalten

  • Erhöhte Akzeptanz schaffen für Change Prozesse, neue Arbeitsformen/agile Methoden durch aktive Beteiligung der Mitarbeiter:innen

  • Möglichkeit des Teambuilding über (Abteilungs-)Grenzen hinweg

  • Entwicklung eines gemeinsamen Zukunftsbildes

Workshop-Inhalte 

  1. Future Thinking Methode kennen lernen

  2. Mit Hilfe co-kreativer Arbeit wünschenswerte Zukunftsszenarien gestalten

  3. Zukunftstrends erkennen,

  4. STEEP - Analyse durchführen

  5. Megatrends/Trends betrachten

  6. Integration von Design Thinking Ansätzen

  7. Sichtbar machen von möglichen Zukunftsstrategien

  8. Ideen zur Umsetzung gestalten

  9. Prototypen erstellen & testen

  10. Feedback zum Prototypen einholen

  11. Festlegen der nächsten/ersten Schritte

  12. Ableitung einer Roadmap

Die Workshopbegleitung

Alive Peschke

Alice ist Coach & Beraterin für Inner Work, New Work & Leadership.

Sie entwickelt und gestaltet Experiences die zum Lernen, Entfalten und Hinterfragen einladen und zur achtsamen sowie mutigen Potentialentfaltung & Veränderung anregen. Ihre Leidenschaft ist es zukünftige Arbeit als einen Ort der Entwicklung, des Empowerments und der Co-Kreation zu gestalten und die Menschen als Ganzes in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit zu stellen. Nach mehr als 15 Jahren Arbeit im Marketing, Vertrieb und Consulting arbeitet sie seit 2020 selbständig als Coach & Beraterin sowie als Dozentin/Prüferin im Bereich New Work, agiles Projektmanagement und Persönlichkeitsentwicklung.

Katharina Heger

Katharina ist New Work Developerin und berät Organisationen in den Bereichen Agile Systeme, Strategie, Unternehmenskultur, Prozess-, Change und Projektmanagement. Neben Trainings und Facilitation im Bereich New Work, Design Thinking und Verhaltenskompetenzen begleitet sie auch bei Themen wie interkulturelle Zusammenarbeit, virtuelle Kommunikation von globalen Teams sowie dem Coaching von Projektmanager:innen und Management im Bereich Projektmanagement und Führungskompetenzen. Ihr Purpose ist es Menschen zu inspirieren ihre Arbeitswelt sinnorientiert, mit nachhaltigen Partnerschaften und Freude selbst zu gestalten!